Hochrettelstein

28. Juli 2013

Wenig schwierige Bergwanderung auf die höchste Erhebung des Plannerkessels.

IMG_0944

Vom Gasthof Grimmingblick gehen wir auf den Kräuterlehrpfad zum breiteren Karrenweg, der in 30 Minuten auf direkter Route zum Plannersee führt. Noch liegt der See verlassen und ruhig da, in wenigen Stunden wird er sich aber zum hochalpinen Badesee verwandeln.

Vom Plannersee geht es recht steil und heiß über Felsen und Wurzeln, durch Latschenfelder auf einen Sattel, in wenigen Minuten stehen wir dann am Plannerknot (1996 m). Von hier eröffnet sich der Blick zum Hochrettelstein (2220 m). Wir können sehen, dass der Steig an Wiesenhängen vorbei und zuletzt steil auf den breiten Rücken führt.

Der Weg ist ab jetzt leicht zu begehen und wenig steil, nur die letzten Höhenmeter auf den Gipfel haben es in sich. Wir gehen auf dem gleich Weg zurück und gönnen uns im Plannersee eine erfrischende Abkühlung.

Facts:
Ausgangspunkt: Planneralm (1588 m), GH Grimmingblick
Gehzeit: 4 Std.
Aufstieg: 2:30 Std.
Abstieg: 1:30 Std.
Höhenmeter: 630 m
Schwierigkeit: 3 / 5
Kondition: 3 / 5
Genuss: 4 / 5 (An heißen Tagen Badekleidung nicht vergessen!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: