Grazer Bergland

Palmkatzerl

Corona-Wandern: Wanderungen rund um Graz

ab 16. März 2020 Seit dem 16. März 2020 gibt es in Österreich einen Lockdown: Das bedeutet eine Ausgangssperre um den COVID-19-Virus langsam auszuhungern. Mittlerweile gibt es nicht nur unter Wander- und Bergfreund*innen eine Diskussion, was nun draußen alles erlaubt ist und was nicht.

Blick auf Bruck mit Hochanger

Hausberg von Bruck: das Madereck

14. Oktober 2018 Auf den Schlossberg von Bruck an der Mur. Wir gehen vom Brucker Hauptplatz nach Norden, zuerst zum Kulturhaus und dann die Kreckerstraße entlang. Auf der rechten Seite weist uns ein Schild den Weg 890 zum Madereck.

Panorama Fensteralm

Fensteralm

6. Mai 2018 Lohnende Frühjahrstour, wenn der Schnee weg ist. Wir sind nicht zum ersten Mal hier. Zwei Mal mussten wir bereits abbrechen: Einmal versanken wir knietief im Schnee, andermal holte uns kurz vor dem Aufstieg zum Gipfel ein Gewitter ein. Aber heute war es wieder einmal den Versuch wert.

Ausblick Rosenweg

Rosenweg in St.Stefan im Rosental

2. April 2018 Die Rosenblüte ist noch weit entfernt und auf den Bergen liegt noch Schnee, doch der Frühling lädt zum Wandern ein. Den Wanderausgangspunkt, die Kindererlebniswelt in St.Stefan im Rosental, finden wir schon einmal nicht. Aber das Freibad geht für uns auch als Kindererlebniswelt durch und wir starten von dort. Das erste Schild ist„Rosenweg in St.Stefan im Rosental“ weiterlesen

Schöckl vom Theisslwirt

2. Juli 2017 Der Hausberg der GrazerInnen als Geheimtipp. Ich mag ja eigentlich keine Wiederholungen. Da müssen sie schon echt gut sein. So wie dieser Aufstieg auf den Grazer Hausberg über den Niederschöckl. Wir fahren am Fuße der Leber die Leberstraße weiter bis zum Gasthaus Martinelli, folgen dann die Steingrabenstraße etwa 4 Kilometer bis zum„Schöckl vom Theisslwirt“ weiterlesen

Blick vom Rennfeld

Rennfeld von Frauenberg

14. Mai 2017 Schnee liegt nach den verspäteten Schneefällen Mitte April noch auf den höheren Gipfeln. So besinnen wir uns wieder auf das Grazer Bergland. Wir sind doch noch nie auf das Rennfeld von Frauenberg aus gegangen?  Also, nichts wie hin!

Blick auf den Stubenbergsee

Frühling am Stubenbergsee: Kulmweg

7. Mai 2017 Wir denken an den Sommer und es zieht uns in die Nähe eines Sees. Auf den Kulm kann man nach Nutzungsstreitigkeiten nur mehr sehr eingeschränkt. Trotzdem geben wir dem Berg noch  einmal eine Chance.

Sporiroa-Ofen

Sporiroa-Ofen

12. März 2017 Fast alle kennen den Großofen bei Modriach. Zwei ähnliche Gesteinsformationen aus waagrecht geschichtetem Plattengneis gibt es auch bei Stainz. Wir machten uns auf den Weg dorthin. Wir starten direkt bei der Heilquelle Sauerbrunn, 434 m. Es sind bereits viele Menschen mit Kanistern da, die sich Wasser aus der Heilquelle holen. Aber Achtung, der Geschmack ist„Sporiroa-Ofen“ weiterlesen

Im Norden von Graz: Geierkogel und Hohe Rannach

15. Mai 2015 Wir starten auf der Leber beim Gasthaus Martinelli. Wir wandern zunächst über eine Blumenwiese, nehmen aber nicht den direkten Weg 10 auf die Hohe Ranch, sondern halten uns rechts auf dem Weg 766. Wir umrunden zuerst die Hohe Ranch auf einer breiten Forststraße. Hier verläuft auch die Mountainbike-Alpentour.

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

%d Bloggern gefällt das: