Willkommen!

Regenbogen beim Weberkogel

Zweimal Weinebene im Herbst

10. Oktober 2020 Die Weinebene ist eher für Schisport bekannt, aber auf der Weinebene kann man auch gut wandern. Nur Vorsicht: wenn hier das Wetter umschlägt, dann ordentlich. Wind gibt es hier immer genug, dafür zeugt auch der Windpark mit 13 Windrädern. Wenn der Wetterbericht ein wenig Regen vorhersagt, dann regnet es hier stark! Dafür„Zweimal Weinebene im Herbst“ weiterlesen

Rottörl

Zum Krumpenhals

4. Oktober 2020 Am Krumpensee waren wir ja schon mehrmals. Meistens, so fiel mir auf, wenn noch Schnee lag oder es gerade wieder zu schneien begann. Diesmal wollten wir den Krumpensee ohne Schnee sehen und zudem ein Stückchen weiter nach oben.

Nebel in Richtung Speikkogel

Gleinalm: Lärchkogel und Speikkogel

20. September 2020 Die Gleinalm kennen die meisten nur aufgrund des zugehörigen Tunnels. Doch die Gleinalm ist auch ein schönes Wandergebiet. Heute fahren wir deshalb zuerst durch den Tunnel und dann im Nebental wieder zurück Richtung Gleinalm.

Wasserfall Boka

Wasserfälle im Soča-Tal

4. September 2020 An die Soča fährt man aus zwei Gründen: Berge und Wasser. Von beiden gibt es mehr als genug – Berge im und um den Triglav Nationalpark und Wasser zum Raften und Paddeln in der Soča sowie Klammen und Wasserfälle. Wasserfälle gibt es unzählige im Karst, viele davon sind auch zu besuchen. Einige„Wasserfälle im Soča-Tal“ weiterlesen

Oberhüttensee

Zur Hütte am Oberhüttensee

13. August 2020 Zurzeit sind die Schladminger Tauern und das Dachstein-Gebiet stark besucht. Gut, wenn einem gleich von zwei unterschiedlichen Personen der Oberhüttensee empfohlen wird.

Spiegelsee

Zum berühmten Spiegelsee und etwas weiter

12. August 2020 Der Spiegelsee in den Schladminger Tauern ist ein besonderes Kapitel: Mittlerweile ist der mittlere Gasselsee fast oder genauso berühmt wie der Grüne See. Der ehemalige Pfad von der Reiteralm ist zu einer kleinen Wanderautobahn ausgebaut.

Giglachseen

Baden in den Giglachseen

8. August 2020 Gleich vorweg: der Aufstieg zu den Giglachseen von der Ursprungalm ist nicht gerade berauschend. Aber die Seen und das Bergpanorma haben es dafür in sich!

Moaralmsee

Idyllischer Moaralmsee

6. August 2020 Irgendwie war das anders geplant: Wir haben zu lange geschlafen und das Wetter konnte sich nicht recht entscheiden, ob es regnen wird oder nicht. Also brechen wir erst um die Mittagszeit auf und bemerken an der Seilbahn, dass wir heute nicht trödeln dürfen. Denn die letzte Talfahrt der Sesselbahn vom Hauser Kaibling„Idyllischer Moaralmsee“ weiterlesen

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.